Fachschule für Mechatronik

Typ:

Tagesschule

Dauer:

3 1/2 Jahre
(inkl. 3-monatigem Berufspraktikum)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Voraussetzung:

Abschluss der 8. Schulstufe

Standort:

Weiz

Mechatronik:

 

Bild 4 MechantronikFS

Im Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau spielen vermehrt mechanisch-elektrische (=mechatronische) Systeme (z.B. Steuerung von Werkzeugmaschinen, Fertigungsanlagen, Industrierobotern und ABS in Fahrzeugen, Autopilot in Flugzeugen) eine zentrale Rolle. Die Mechatronik beschäftigt sich mit dem Zusammenwirken der Disziplinen Mechanik, Elektronik und Informatik. Damit liegt der Fachschulausbildungszweig MECHATRONIK voll im Trend.
Ausbildungsziele

Bild 3 MechantronikFSDieses Ziel wird erreicht durch:

Einsatzgebiete und Tätigkeitsfelder des Mechatronikers

Bild 2 MechantronikFSBerufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Fachschulausbildung

Das 3-monatige Betriebspraktikum verbessert die Chancen beim Einstieg in die Berufspraxis!