Abendschule Ausbildungszweige

Typ:

Kolleg für Berufstätige an der Abendschule (nach der Matura oder der BRP)

bzw.

Aufbaulehrgang für Berufstätige an der Abendschule (nach der Abschlussprüfung Fachschuleoder Werkmeisterschule oder LAP)

Dauer:

6 bzw. 8 Semester
(von Montag bis Donnerstag von 16:45- 21:30 )

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Voraussetzung:

Reifeprüfung AHS/BHS oder
BRP oder
Abschlussprüfung einer facheinschlägigen 3,5 oder 4-jährigen Fachschule oder
Werkmeisterschule oder
LAP
(Bei nicht facheinschlägiger Vorbildung ist ein Vorbereitungssemester vorgesehen)

Ausbildungszweige:

Im  Kolleg bzw. Aufbaulehrgang für Berufstätige an der Abendschule  werden  2 Ausbildungsschwerpunkte angeboten:

 

 

Die Ausbildung im Kolleg (für Maturanten) bzw. Aufbaulehrgang erfolgt im Modulsystem und ist in 6 oder 8  Semester unterteilt

 

Information zum Modulsystem:

 

Qualifikation und Berechtigung nach Abschluss

Zusatzangebote/Freigegenstände